und ich liebe das Fotografieren.

Mit gerade mal 10 Jahren war ich bereits stolze Besitzerin einer wunderschönen roten Analogkamera, auf die ich lange Zeit hin gespart hatte und mit der meine Leidenschaft zur Fotografie begonnen hat.


Heute bin ich 33 Jahre alt und mit der Zeit wuchs auch meine Leidenschaft, Momente fotografisch festzuhalten.

Mit meiner ersten digitalen Spiegelreflexkamera nahm ich an einem professionell geleiteten Fotokurs teil.

Zu Beginn konzentrierte ich mich vermehrt auf Landschafts- und Architekturfotografie.

Dennoch entschied ich mich später für einen anderen Schwerpunkt.

Da ich hauptberuflich als Krankenschwester arbeite, habe ich die Fotografie während meiner Ausbildung für einige Zeit aus den Augen verloren.

Dieser Abschnitt war eine sehr prägende Erfahrung,

denn mit dem Einsatz auf der Wöchnerinnenstation,

wusste nicht nur mein Krankenschwesternherz, sondern auch mein Fotografinnenherz, was es wollte.

Ich hatte kurzerhand meine zukünftige Berufung gefunden.

Zudem wurde meine Freundin zur selben Zeit schwanger und bat mich, sie während dieser aufregenden Zeit fotografisch zu begleiten – eine Ehre!


Heute, fast 7 Jahre nachdem ich mit der professionellen Fotografie als zweites Standbein begonnen habe und mich in immer mehr Schwerpunkten ausprobieren konnte, kann ich sagen, dass ich es einfach liebe, Menschen zu fotografieren.

Ob es die werdenden Eltern sind, die freudig ihr Nachwuchs erwarten, das Pärchen, was sich gerade das Ja-Wort gibt oder die Familie, die um ein Mitglied reicher geworden ist. 

Alles einzigartige Momente, die fotografisch festgehalten werden wollen.

 

Und deswegen heißt mein Motto:

             


Illustration made by Tanja Noll

https://www.tanjanoll.com